Jackstädt-Stiftung unterstützt den Bestandsaufbau der Stadtteilbibliotheken


Mit jährlich 5000 Euro unterstützt die Jackstädt-Stiftung in den Jahren 2015 bis 2017 den Bestandsaufbau der Stadtteilbibliotheken. Die Mittel sollen schwerpunktmäßig im Erwachsenenbereich eingesetzt werden. Auf Grund der angespannten Etatsituation der vergangenen Jahre konnte in den vergangenen Jahren der Sachbuchbestand der Zweigstellen nur sehr begrenzt erneuert werden. Nach Durchführung von Bestandsanalysen in den Stadtteilbibliotheken sollen die Mittel bedarfsorientiert eingesetzt werden.